Ortsverein Lindenholzhausen

„Gönne dir Günne“ KAB-Familienfreizeit Winter 03. – 07.01.2022

„Gut leben 4.0 – Wie die Digitalisierung unser Leben verändert.“

Veranstaltungsort: Heinrich-Lübke-Haus Heimvolkshochschule (HVHS) der KAB Deutschland Zur Hude 9, 59519 Möhnesee www.heinrich-luebke-haus.de Durchführung: KAB Lindenholzhausen KAB Villmar

Programm:

Montag, 03.01.2022 14 Uhr Anreise, Zimmerverteilung 15 Uhr Gelegenheit zum Kaffee 16 Uhr Begrüßung, Kennenlernrunde, Programmabsprache 19.30 Uhr Einstieg ins Seminar „Gut leben“ Leitung: Marin Weimer (HVHS)

Dienstag, 04.01.2022 9.30 – 10 Uhr Absprachen f. d. Tag/Blick i. d. Tagespresse 10.15 – 12.15 Uhr Angebot 1 Gut Leben – in Bewegung bleiben – Entspannung und Gymnastik Referentin: Sigrid Gohr (angefragt) Angebot 2 Leben und Arbeit 4.0 – Wie die Digitalisierung unser Leben verändert. Wie nehme wir sie wahr? Wie schätzen wir sie ein? Referent: N.N. 14.30 Uhr Winterwanderung zum Torhaus

Mittwoch, 05.01.2022 9.30 – 17.15 Uhr Gemeinsamer Tagesausflug nach Dortmund Vormittag Veränderungen in der Arbeitswelt – dargestellt am Beispiel der Deutschen Arbeitsschutz-Ausstellung (DASA (Mittagessen vor Ort) Nachmittag Fußball zwischen Faszination und Kommerzialisierung – am Beispiel von Borussia Dortmund Mit Besichtigung und Führung im Westfalenstadion Preis: 12 € pro Person (ermäßigt 8 €)

Donnerstag, 06.01.2022 9.30 – 10 Uhr Absprachen f. d. Tag/Blick i. d. Tagespresse 10.15 – 12.15 Uhr Angebot 1 Yoga – eine praktische Einführung mit Übungen Referentin: Gabi Köhler, Kassel (angefragt) Angebot 2 Wieviel Digitales verträgt ein Kind? Chancen und Risiken der Digitalisierung für Erziehung und Bildung der Kinder Referentin: N.N. 16.00 – 18 Uhr Wir gestalten Leckeres und Gesundes für zwischendurch – praktische Anleitungen aus der ökologischen Küche Referentin: Beatrix Peter (HVHS)

Freitag, 07.01.2022 9.30 – 10 Uhr Absprache. F. d. Tag/Blick i. d. Tagespresse 10.15 – 11.15 Uhr Angebot 1 Maria 2.0 – ein notwendiges „Update“ für die Kirche?! Referent: Kerl-Heinz Does (HVHS) Angebot 2 Impulse für das neue Jahr – eine Besinnung Referentin: Beatrix Peter (HVHS) 11.30 – 12.15 Uhr Abschlussbesprechung: Zusammenfassung, Aufarbeitung offener Fragen, Auswertung, Perspektiven für die Arbeit vor Ort Leitung: Marin Weimer (HVHS)

Mahlzeiten: 7.30 – 9.00 Uhr Frühstück ab 12.15 Uhr Mittagessen ab 18 Uhr Abendessen Alle Mahlzeiten sind in Buffetform. Regelmäßige Angebote: 9.00 – 9.15 Morgenlob, Kapelle 9.15 Uhr Bewegung nach Musik 19.00 – 19.15 Gedanken zum Tag Kinderbetreuung: Die Kinder werden von 9.00 – 12.15 Uhr in eigens dafür zur Verfügung stehenden Kinder- und Jugendräumen betreut. Weitere Angebote des Hauses: Kegelbahn, Billard, Tischtennis, Hallenbad, Sauna*, Fahrradverleih*, Schlittenverleih* (* gegen Gebühr) Gerne können wie in der Vergangenheit wieder Massagen und Fußreflexzonen-massagen zugebucht werden. Teilnehmergebühr: Erwachsene: 246 € (KAB-Mitglieder) 270 € für Nicht-Mitglieder Kinder: 128 € (bis 9 Jahre) ab 10 Jahren 144 € Das 3. Kind einer Familie und Kinder unter 1 Jahr nehmen kostenfrei teil. Teilnehmer, die nicht KAB-Mitglieder sind, zahlen den Nicht-Mitgliederpreis. Sollten diese während der Familienbildungsfreizeit Mitglied werden, erfolgt eine Erstattung des Aufschlags. Bei der Programm- und Freizeitplanung möchten wir gerne im Rahmen der Möglichkeiten die Wünsche unserer Mitglieder berücksichtigen. Sollten Sie Ideen haben oder sogar selbst einen Programmpunkt am Nachmittag oder Abend anbieten wollen, teilen Sie uns das bitte über das Anmeldeformular mit. Wir würden uns sehr über eine Bereicherung des Freizeitprogramms durch unsere Mitglieder freuen. Wir bitten um baldige Anmeldung bis spätestens 01.11.2021, damit wir die erforderliche Reservierung im Haus termingerecht vornehmen können. Die Berücksichtigung erfolgt in der Reihe der eingehenden Anmeldungen. Dabei wollen wir besonders die Mitglieder berücksichtigen, die noch nicht in Günne waren. Wir würden uns über einen großen Teilnehmerkreis sehr freuen. Für Fragen im Vorfeld der Freizeit stehen wir selbstverständlich gerne zur Verfügung. Anmeldungen bitte an:

Paul Arthen (KAB Villmar) E-Mail paularthen@t-online.de oder an

Markus Hilfrich (KAB Lindenholzhausen) mobil: 0177 4970537

Hier die Informations- und Anmeldeformulare: 

https://www.kab-limburg.de/fileadmin/user_upload/kab-limburg_de/texte/Anmeldung_Gu__nne_2022_Stand0808b.pdf

https://www.kab-limburg.de/fileadmin/user_upload/kab-limburg_de/texte/Flyer_aussen_Villmar_2022_Stand_0808.pdf

https://www.kab-limburg.de/fileadmin/user_upload/kab-limburg_de/texte/Programm_Gu__nne_2022_Stand_0808.pdf

 

 

Inter(+)aktiv

Treten Sie mit uns in Kontakt

mehrweniger

Adresse

KAB Diözesanverband Limburg e.V.
Graupfortstraße 5
65549 Limburg
Telefon: 06431 / 29 57 03

Fax 06431 / 28 11 37 35

E-Mail: kab@bistumlimburg.de

Facebook: KABLimburg                   

! Corona-Pandemie: Das Diözesan- und Bezirksbüro der KAB Limburg ist bis auf weiteres geschlossen.

Publikumsverkehr: Physisches Aufsuchen des Büros nur nach vorheriger Anmeldung.

Telefonisch, per Fax und E-Mail sind wir zu den gewohnten Zeiten erreichbar!

gez. Martin Mohr, Bezirks- und Diözesansekretär

Unsere Bürozeiten:
Montag, Dienstag, Donnerstag 8.00 - 12.30 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr sowie nach Vereinbarung

Unterstützen Sie die KAB

Jede Spende hilft!

Unterstützen Sie die Projekte der KAB und stärken Sie die selbständige Vereinigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern.

Mitglied werden

Hier steht der Mensch im Mittelpunkt.

KAB! Tritt ein für dich.